24.11.2016
Die Film- und Medienstiftung NRW fördert sieben Hörspielprojekte mit insgesamt 36.000 Euro und die Hörspiel App H-EAR bekommt davon 14.000 Euro. Vielen Dank!

23.11.2016
Die Bundesregierung zeichnet 32 Unternehmensideen als Kultur- und Kreativpilot aus. Auch H-EAR gehört zu den Titelträgern 2016. Zwei Tage Messestand bei Titelverleihung & Jahreskonferenz der Kultur- und Kreativwirtschaft, zwei tolle Mentoren an unserer Seite, ein tolles Netzwerk und jede Menge Workshops. Wir freuen uns!

01.11.2016
Projektstart am MIZ Babelsberg. Gemeinsam mit dem Programmierer Tobias Wehrum haben wir nun neun Monate Zeit, die technische Plattform, ein dramaturgisches Konzept und die ersten Szenen unseres Hörgames zu entwickeln. Ab Mai 2017 wird es voraussichtlich etwas zum Testen geben – Meldet euch gerne! Im Juli 2017 werden die ersten Szenen spielbar sein. Link!